Image Alt

Beats, Rhymes & History mit Sherlock F.

``Conscious Rap`` auf samplebasierten Beats

Eine post-koloniale Rapführung durch die Speicherstadt

Eine Führung durch die Speicherstadt in gereimter Form—Sherlock F. macht zusammen mit Euch den Spagat!

Dabei spüren wir die historischen Verstrickungen zwischen der Kolonialpolitik des deutschen Kaiserreichs und deren Warenströmen auf. Die hier vorgetragenen Texte befassen sich kritisch mit den Handelspraktiken Hamburger Institutionen und deren Kaufleuten, welche von Anfang an einen entscheidenden Antrieb für koloniale Bestrebungen darstellten. Gleichzeitig entsteht ein auditives Erlebnis, bei dem Wissen vermittelt, aber auch zum rhythmischen Kopfnicken eingeladen wird. Auf dieser Basis soll zu einem Austausch mit und zwischen den Teilnehmenden angeregt werden, in der Tradition der altbekannten HipHop-Didaktik: „Each one teach one“.

 

Sherlock F. ist mit seinem „Beats, Rhymes and History“-Vermittlungskonzept auch im MARKK (Museum am Rothenbaum der Künste und Kulturen der Welt) buch- und erlebbar, wo er den Hintergründen einzelner Objekte und Ausstellungen auf die Spur geht.

Chilehaus C
Pumpen 6
D-20095 Hamburg

Der Info Point ist zurzeit Mo-Fr von 10-15 Uhr geöffnet. Lassen Sie sich dann von unseren kompetenten Mitarbeiter*innen beraten oder stöbern Sie einfach selber in der Vergangenheit.