Image Alt

Wattenmeer

Ausgezeichnete Vielfalt

Das Weltnaturerbe Wattenmeer

Das Weltnaturerbe Wattemeer bildet das größte zusammenhängende Sand- und Schlickwattsystem der Welt, in dem dynamische Prozesse in einem weitgehend ungestörten Naturzustand ablaufen können. Es erstreckt sich über 500 km entlang der Küstenlinie dreier Länder: Dänemark, Deutschland und den Niederlanden. Der Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer liegt mitten im Weltnaturerbe.

Das Wattenmeer beherbergt über 10.000 Pflanzen- und Tierarten, die sich an die wechselhaften Lebensumstände angepasst haben. Millionen von Zugvögel sind auf das Wattenmeer als Zwischenstopp und Rastgebiet angewiesen. Das Wattenmeer ist daher unverzichtbar für den Erhalt der weltweiten Artenvielfalt.

Zum Weltnaturerbe gehört auch der Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer. Der Nationalpark ist einer der wildesten Nationalparke Deutschlands mit rund 90% Wildnisfläche. Er liegt gute 100 km entfernt von der Speicherstadt an der Elbemündung.

Den Meeresboden unter den Füßen und die Weite des Himmels vor Augen. Die Gezeiten legen den Meeresboden zwei Mal am Tag bis zu 20 km und damit bis zum Horizont frei.

Kutschfahrt Neuwerk

Hamburg hat als eine der wenigen Großstädte weltweit einen Nationalpark. Die Insel Neuwerk ist Stadtteil des Bezirks Mitte. Mit seinen 43 Einwohnern ist die Insel das einzige bewohnte Gebiet im gesamten Weltnaturerbe Wattenmeer.

2009 wurde das deutsch-niederländische Wattenmeer in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen, 2014 folgte der dänische Teil. Der Welterbe-Status ist die höchste Auszeichnung, die eine Naturlandschaft bekommen kann und eine besondere Wertschätzung seiner herausragenden, globalen Bedeutung. Damit steht das Wattenmeer in einer Reihe mit anderen weltberühmten Naturwundern, wie z.B. dem Grand Canyon in den USA und dem Great Barrier Reef in Australien, die ebenfalls zum Weltnaturerbe gehören.

Impressionen

Foto18.07.02NPHW,Watt_ELSEN_5066Foto18.07.02NPHW,Watt_ELSEN_5057Luftbild des Hamburgischen WattenmeersFoto18.07.02NPHW,Watt_ELSEN_5070Foto19.06.17Scharh.Nigeh.Elbe_ELSEN_4292Cuxhaven Wattenmeer - Aufnahmedatum: 11.10.2015, Aufnahmehöhe: 1008 m, Koordinaten: N53°56.602' - E8°28.741', Bildgröße: 7360 x 4912 Pixel - Copyright 2015 by Martin Elsen, Kontakt: Tel.: +49 157 74581206, E-Mail: info@schoenes-foto.de Schlagwörter:Scharhörn,Nigehörn, Vogelschutz,Vogelschutzinsel,Wattenmeer,Hamburgerisches Wattenmeer, Luftbild, Luftaufnahme, FotoEin Seehund genießt sein SonnenbadKüste im AbendlichtEin Küken bei WittsandVogel auf ScharhörnVögel auf ScharhörnEin Vogelschwarm zieht übers MeerBlühende Salzwiese auf NeuwerkDer Leuchtturm von NeuwerkWattweg nach NeuwerkGruppe bei der WattwanderungDünen am MeerSandbank mit RobbenRobben im WattSeehund am StrandDas Watt bei Cuxhaven

Chilehaus C
Pumpen 6
D-20095 Hamburg

Mo ‒ Do: geschlossen
Fr: 12 ‒ 18 Uhr
Sa + So: 10 ‒ 18 Uhr